Besuch aus China

20 Ärzte, darunter 4 Urologen des People's Hospital der Republik Qianghai informierten sich bei Ihrer 14tägigen Reise durch Deutschland am 27.06. in der Berliner Geschäftsstelle über das Konzept zur  Versorgung von Patienten mit Prostatakrebs in den vom DVPZ zertifizierten Prostatazentren. Im Vordergrund des Interesses der Gäste standen die sektoral gegliederte Versorgung, die unterschiedlichen operativen Verfahren und die Zertifizierungsanforderungen. In der lebhaften Diskussion kam zur Sprache, dass die Ursachen der höherer PCa-Erkrankungsraten in der westlichen Welt möglicherweise ernährungsbedingt sein könnten.